]Lucky Gallery im Nhow, 19.1.

In Kooperation mit dem Music & Lifestyle Hotel Nhow in Berlin Friedrichshain, präsentiert Galeristin Nathalie Crivelli mit ihrer LUCKY Gallery im Rahmen verschiedener Events Künstlerinnen und Künstler aus u.a. Paris, Chicago, Bangkok, Berlin und Sydney .
Am 19. Januar lädt die Schweizerin zur Vernissage in die In-house Gallery des Nhow ein, gesponsert von Vodka23, mit Arbeiten von
Virut Panchabuse (Bangkok), Brad Robson (Sydney), Robin Barcus Slonina (Chicago), Dennis Wisnia (Hannover), RS Artist (Paris) und Christo Daskaltsis (Düsseldorf).

Samstag, den 19. Januar 2019, ab 19h:
NHOW BERLIN
Stralauer Allee 3
10245 – Berlin
21.30h: drei exklusive Vodkaflaschen, gestaltet und signiert von Pop-Art Künstler „RS Artist“ aus Paris, werden zur Versteigerung angeboten! Das Geld wird an PETA gespendet.
vernissage lucky gallery

Nathalie Crivelli (geb. in Zürich, 1984) spricht fünf Sprachen, hat einen Magna-cum-Laude Bachelor in Corporate Communication und einen Summa-cum-Laude Master in Management. Nach Berufserfahrungen im Event- sowie Finanzbereich sowie einem Spießertum-Overkill in ihrer Schweizer Heimat stieg sie 2014 als Aktmodell in die Kunstszene ein. Unter dem Künstlernamen LUCKY lebt sie seit 2016 in Berlin.
Bald entstand die Idee, ihre Management- und Kommunikationsfähigkeiten durch die Vermarktung von Künstlern mit denen sie u.a. als Muse arbeitete weiterzuführen. Auf eigener Faust sowie an der Freien Universität Berlin bildete sie sich in Kunstgeschichte und in „Management im Kunstmarkt“ weiter. Seit 2018 ist sie nun selbstständige Galeristin. Ihren strategischen Fokus setzt sie dabei auf ein Pop-Up-Galeriemodell, Kooperationen und Instagram-Marketing.
Über ihr Konzept erläutert die junge Unternehmerin: „Als Galerist reicht es heutzutage nicht mehr aus, sich Räumlichkeiten anzumieten, Kunst an die Wände zu hängen und auf Sammler zu warten. Man muss geographisch flexibel sein und sich im Rahmen des Event-Marketingprinzips mit branchenübergreifenden Partnern vernetzen. Mein Segment sind die Millennials, und diese muss man auch online, z.B. auf Instagram, mit spannendem Content abholen können. Der veraltete Gedanke, Kunst sei etwas Geschlossenes und Elitäres ist für mich total unverständlich. Und warum sollte coole, progressive Kunst nicht auch mit unterhaltsamer Experience verbunden sein?“.

High-res Bilder und Künstlerinfos auf Anfrage! Beitragsbild: Brad Robson WTF, oil on canvas, 100 x 100.
Infos, Kontakt und Rechte: http://www.luckygallery.de

___

Eine Empfehlung vom Collectors Club Berlin, Jana M. Noritsch – Head of Exhibitions, Collections, and Programs | www.art-collection.expert℠ | timify

Published by:

]dedicated collectors

We discover relevant perspectives, merits, editorial keynotes and artists' expositions we do look upon favorably. We work within the fields of art concepts, critics, texts about artworks and expositions, and we stand for independent press in the art market and mainly support the visions of artists and the interests of collectors. That is the reason we called us ]dedicated collectors. Here you can find insides from behind the scenes, news about important researches, recommendations where to go and a critic view of several processes we recognized in arty contexts or changes of attitudes/behaviour. In cooperation with the Collectors Club in Berlin we created the collectors' circle: We always carry most about the collectors’ and artists' connection. art concepts & pr | critics | collectors’ and artists' connection | corporate art, purchasing, Salons and exhibitions. Proudly supported by www.collectorsclub.berlin/kommunikation

Katgeorien Allgemein, Auktion, Ausstellung, Berlin, community, Design, Malerei, young artistsHinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s