]Light Year #46: Avalanche! Moving Silence, Manhattan Bridge, 7. Feb 2019

[Deutsch darunter] LIGHT YEAR 46: Avalanche!

Video Art Exhibit projected onto the Manhattan Bridge

Thursday, February 7, 2019 | 6 – 10pm
***Best place to view: from the Pearl Street Triangle

Curated by: Eszter Szabó, Matthias Fritsch, and Leo Kuelbs

avalance

For LIGHT YEAR 46: Avalanche!, Moving Silence, the Berlin-based network for contemporary silent film, joins forces with the usual LIGHT YEAR team, along with Hungarian media artist Eszter Szabó. The original concept for “Avalanche!” revolved around the fear of retaliation for using one’s voice. But through the call and submission process, a more nuanced message revealed itself: that is the fear of being voiceless in an out of control environment. An inspired group of international artists adds depth and dimension to the quiet anxieties encapsulated in animated, camera-based and digitally originated works. Surprising, bittersweet, sometimes funny and intense, the approximately 30 minute program loops as the sounds of the trains passing overhead provide the soundtrack; adding another level of disconnection and happenstance to the proceedings.

ABOUT LIGHT YEAR:

LIGHT YEAR is an ongoing project presented by 3_Search (Leo Kuelbs Collection, Glowing Bulbs and John Ensor Parker) in partnership with the DUMBO Improvement District and NYC DOT. Originally created for the Manhattan Bridge Anchorage in DUMBO, Brooklyn, in celebration of the United Nations’ declaration of 2015 as the Year of Light and Light Art, LIGHT YEAR has become an international project, with presentations in DUMBO on the First Thursday of every month, as well as in Berlin, and online. Since its launch, LIGHT YEAR has hosted the work of over 150 artists and curators from around the world.

Copyright/Source: www.leokuelbscollection.com/light-year
Photo 1: Still from Joon Kim’s „Blue Fish,“ Digital Medium, 2012, as part of LIGHT YEAR 9: „Silence,“ Curated by Leo Kuelbs, Presented by 3_Search. Photo by Tomas Eller.
Photo 2: copyright/source:  fb: Event / fb page: Light Year Arts


Videokunstausstellung – auf die Manhattan Bridge projiziert

Donnerstag, 7. Februar 2019 | 18 – 22 Uhr
[Am besten sehen Sie vom Pearl Street Triangle]

Kuratiert von: Eszter Szabó, Matthias Fritsch und Leo Kuelbs

Für das LIGHT YEAR 46: Avalanche! Moving Silence, hat sich das Berliner Netzwerk für zeitgenössischen Stummfilm dem bestehenden LIGHT YEAR-Team angeschlossen zusammen mit dem ungarischen Medienkünstler Eszter Szabó an. Das ursprüngliche Konzept von „Avalanche!“ drehte sich um die Angst vor Vergeltungsmaßnahmen, weil man seine Stimme erhob. Durch den Aufruf und dann die künstlerischen Einreichungen zeigte sich jedoch eine differenziertere Nachricht: Dies ist die Angst, nicht gehört zu werden in einer Umgebung, die völlig außer Kontrolle ist.

Eine inspirierte Gruppe internationaler Künstler verleiht den unhörbaren Ängsten, die in animierten, kamerabasierten und digital entstandenen Werken enthalten sind, Tiefe und Dimension. Überraschend, bittersüß, manchmal lustig und intensiv, die ca. 30-minütigen Programmschleifen, während die Geräusche der vorbeifahrenden Züge den Soundtrack liefern. …das Hinzufügen eines weiteren Levels von Unterbrechung und der Störung von Verfahren.

ÜBER LIGHT YEAR:

LIGHT YEAR ist ein fortlaufendes Projekt, das von 3_Search (Sammlung Leo Kuelbs, Glowing Bulbs und John Ensor Parker) in Partnerschaft mit dem DUMBO Improvement District und NYC DOT präsentiert wird. LIGHT YEAR wurde ursprünglich für die Manhattan Bridge Anchorage in DUMBO, Brooklyn, zur Feier der Erklärung der Vereinten Nationen von 2015 als Jahr des Lichts und der Lichtkunst geschaffen. Es wurde zu einem internationalen Projekt mit Präsentationen in DUMBO am ersten Donnerstag eines jeden Monats sowie in Berlin und online. Seit seiner Einführung hat LIGHT YEAR die Arbeit von über 150 Künstlern und Kuratoren aus der ganzen Welt gezeigt.


fb: Event
fb page: Light Year Arts

Copyright/Source: www.leokuelbscollection.com/light-year
Photo 1: Still from Joon Kim’s „Blue Fish,“ Digital Medium, 2012, as part of LIGHT YEAR 9: „Silence,“ Curated by Leo Kuelbs, Presented by 3_Search. Photo by Tomas Eller.
Photo 2: copyright/source:  fb: Event / fb page: Light Year Arts

Mitte Media Festival April Berlin – MMF KünstlerInnen und Pressemitteillung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s